lit.Cologne: Lars Saabye Christensen und Matthias Brandt über die Anziehungskraft

(englisch / deutsch) / Klaus-von-Bismarck-Saal

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

lit.Cologne

Ausverkauft!

Veranstalterinformationen

Jokum Jokumsen, Jazzliebhaber, über zwei Meter groß, und Synne Sager, Vegetarierin und Besitzerin von Hu- bert, einem illegalen Hamster, lernen sich in Oslo in den 1970er-Jahren kennen. Der Norweger Lars Saabye Christensen („Der Halbbruder“) wollte als Kind Fußbal- ler werden. Magnet ist die vertrackte Geschichte einer großen Liebe und lässt uns erleichtert aufseufzen, dass er sich doch für das Schreiben entschieden hat. Mod.: Julika Griem, dt. Text: Matthias Brandt

Location

WDR-Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Lars Saabye Christensen und Matthias Brandt über die Anziehungskraft gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen