lit.Cologne: Johann Scheerer und die Geschichte einer Entführung

Kleiner Sendesaal

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Programm

lit.Cologne

Veranstalterinformationen

Er ist 13, als sein Vater, Jan Philipp Reemtsma, entführt wird. Wie erträgt man die Angst und die quälende Unge-wissheit, ob man den Vater lebend wiedersieht? Wie füllt man die Tage, wenn man nicht mehr zur Schule gehen darf oder seine Freunde treffen? Und sich das Zuhause in eine Polizeieinsatzzentrale verwandelt? Johann Scheerer schreibt in Wir sind dann wohl die Angehörigen auf berührende und präzise Weise von den schlimmsten 33 Tagen seines Lebens. – Mod.: Bettina Böttinger

Location

WDR-Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Johann Scheerer und die Geschichte einer Entführung gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen