ins netz gegangen

ab 9 J.

Was

Für Kinder

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Eine Tragikomödie für alle, die das Internet nutzen ab 9 Jahren********* Endlich deinstallieren Alinas Eltern die Kindersicherungs-Software und erlauben ihr, – sich im social network anzumelden. Durch Laptop und Smartphone eröffnen sich Alina andere Welten, neuer Schwung kommt in ihr Leben: Hunderte „Freunde“, likes und nette posts. – Fasziniert entdeckt sie die vielfältigen Möglichkeiten des world wide web, – welches ihr später auf verschiedenste Art und Weise zum Verhängnis wird. – So manche Nutzer schmeißen ihre Privatsphäre ins Netz wie die Jecken die Kamelle auf die Straße. Cybermobbing Alaaf! – Der Spagat zwischen virtueller und realer Welt wartet mit tragischen und komischen Seiten auf, – die das selbst entwickelte Stück mit einem Augenzwinkern thematisiert. – Sich in der virtuellen Welt zu verlieren kann auch ein Ausdruck davon sein,dass wir mit unserer Realität nicht zufrieden sind. ins netz gegangen geht heiter und unangestrengt der Frage nach, – wie diese verschiedenen Welten zu vereinen wären zu einer dritten Welt, die mit Augenmaß und Medienkompetenz die Vorteile vereint.********* Spiel: Nina Rejek und Thomas Peters (Umbesetzung)****** Idee/Text/Regie: Thomas Peters****** Licht: Marco ten Wolde******* Ton: Klaus Jacobs***** Bühne: Anton Weber***** Stimmen: Eva Kristina Korte, Hille Marks, Celina Rongen, Thomas Peters, Signe Zurmühlen,Lisa Bihl******** Produktion: CASAMAX Theater und teAtmo Ensemble******* Spieldauer: ca. 60 min

Location

Casamax
Berrenrather Str. 177
50937 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER