Impulse: Guilty Landscapes – Episode I

von Dries Verhoeven

Was

Theater & Tanz

Wann

Programm

Impulse

Redaktion

Die freie Entscheidung ist ja – so viel ist spätestens seit Brexit oder Trump klar – Fluch und Segen. Sich bis zuletzt alle Möglichkeiten offen zu lassen oder nur auf andere zu setzen, bringt dementsprechend wenig. „Decide or else“ (frei übersetzt: Entscheid...[mehr]

Veranstalterinformationen

Armut, Ausbeutung und Aufruhr … Bilder, die wir zu kennen glauben, Bilder, mit denen wir täglich konfrontiert sind, wenn auf allen Bildschirmen die Krisenherde dieser Welt flackern und anklagen. Aber wie sollen wir wegschauen, wenn die Menschen hinter den Nachrichten uns plötzlich direkt und persönlich ins Auge blicken? – Der in Berlin lebende niederländische Künstler Dries Verhoeven ist bekannt für seine provozierenden Spektakel. Nicht selten enden seine Arbeiten im Skandal, wenn er beispielsweise Menschen in Glaskästen ausstellt oder Unwissende mittels Dating-App ins Licht der Öffentlichkeit lockt. – „Guilty Landscapes“ ist nicht minder verstörend – zugleich aber ganz ruhig, konzentriert, intim. Ohne dabei ihren politischen Stachel einzubüßen, ist es Verhoevens bislang poetischste, anrührendste Arbeit. – Allein betreten wir eine fremde Welt, so vertraut sie längst scheint. – So unschuldig, so persönlich, so real die virtuelle Begegnung wirkt, so belastet ist sie, kontaminiert von Schuldgefühl und Anklage. Koloniale Vergangenheit und turbokapitalistische Gegenwart trennen uns mehr noch als die Leinwand zwischen uns. Und doch ist es nur ein kleiner Schritt aus der sogenannten Dritten in die vermeintlich Erste Welt. Unsere Positionen sind relativ und plötzlich unsicher. Auf welchem Boden stehen wir? Wie sind wir miteinander verbunden? Woher kommt das Gefühl der Vertrautheit, obwohl wir uns nie kennenlernen werden? – „Guilty Landscapes“ rüttelt an unseren Bildzuschreibungen und verlangt uns das paradoxe Kunststück ab, die Basis unserer Entscheidungen permanent zu hinterfragen und uns zugleich klar zu positionieren.******Live-Installation: – Dauer 10’***** Einlass zur vollen und halben Stunde; letzter Einlass eine halbe Stunde vor Schluss. – Bitte finden Sie sich pünktlich am Aufführungsort ein.

Location

studiobühneköln
Universitätsstr. 16a
50937 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Impulse

Die Veranstaltung Guilty Landscapes – Episode I gehört zu der Veranstaltungsreihe Impulse.
Das Programm von Impulse anzeigen