Emirsian

Singer/Songwriter

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Eigentlich war Aren Emirze in Los Angeles, um das Vermächtnis seiner Noise Rock- Band Harmful zu vollenden. Doch statt dessen entdeckte er dort in der armenischen Community seine Liebe zur Musik des Heimatlandes seiner Eltern. – Eigentlich war Aren Emirze in Los Angeles, um das Vermächtnis seiner Noise Rock- Band Harmful zu vollenden. Doch statt dessen entdeckte er dort in der armenischen Community seine Liebe zur Musik des Heimatlandes seiner Eltern. Auf vom Moses Schneider produzierten Album „Papak“ trifft anglo-amerikanische Musik-Sozialisation auf armenische Poesie der letzten 100 Jahre. Melancholische Lieder über die Liebe, Leid, Erinnerungen, Sehnsüchte und die Natur.

Location

Die Wohngemeinschaft
Richard-Wagner-Str. 39
50674 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER