Sommerblut: Die Legende vom heiligen Trinker

Novelle von Joseph Roth

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

Sommerblut

Veranstalterinformationen

Die ebenso tragikomische wie tiefgründige Novelle „Die Legende vom heiligen Trinker“ des österreichischen Schriftstellers Joseph Roth erzählt von den letzten Tagen des Pariser Clochards Andreas. Andreas lebt in den Tag hinein und trinkt. Unverhofft fällt ihm eine ansehnliche Geldsumme zu. Sein Versuch, dieses Geld an die heilige Therese zurückzugeben, wird zu einer rauschhaften Wallfahrt durch die Lokale von Paris, auf der ihm bis zum letzten Glas immer neue Wunder begegnen. – Die Eigenproduktion des Sommerblutfestivals ist in der Kölner Kultkneipe Durst zu erleben, wo sich Abend für Abend Menschen aller Couleur dem gemeinsamen Rausch hingeben. Unter der Regie von Anja Schöne zelebrieren Schauspieler und Durst-Wirt Jürgen Reinecke und seine Kolleginnen Jana Reiß und Anne Simmering ein musikalisches Theaterspektakel auf engstem Raum, bei dem kein Glas leer und keine Kehle trocken bleiben..***** Regie und Textfassung: Anja Schöne**** Ensemble: Jürgen Reinecke, Jana Reiß und Anne Simmering

Location

Durst
Weidengasse 87
50668 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Sommerblut

Die Veranstaltung Die Legende vom heiligen Trinker gehört zu der Veranstaltungsreihe Sommerblut.
Das Programm von Sommerblut anzeigen