Design/18/12

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Drei Kölner Stadtteile – ein Designquartier. Off-Event zur Möbelmesse startet am 15. Januar 2018. – Vom 15. bis 21. Januar 2018 stehen Sülz, Klettenberg und Zollstock ganz im Zeichen des Interior Designs. Zur dritten Ausgabe der Design/18/12 zeigen dreißig Aussteller – darunter vier Hochschulen – auf einem Erlebnispfad durch die drei Veedel Neues aus ihren Ideenschmieden. Dazu gehören individuelle Möbel, High-Tech-Leuchten, hochwertige Wohntextilien und -accessoires genauso wie innovative Farb-, Licht- und Raumkonzepte. Ein Rahmenprogramm aus Lesungen, Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen lädt gleichfalls zu Entdeckungen ein. Nähere Informationen unter www.d1812.de. – Designstationen sind Geschäfte, Cafés, Büros, Galerien und Kirchen, wie Johannes XXIII an der Berrenrather Straße. Das moderne, einen Baum symbolisierende Gebäude hat die Kölner Gartenmanufaktur Schmidt zu einem hängenden Garten Eden inspiriert. Paradiesisch geht es auch am Gottesweg zu. Denn auf dem Gelände des Baustoffhandels Faßbender Tenten präsentiert die Firma Tiny Houses ihre Vision von Wohnen in der Zukunft. Die Mini-Modulhäuser garantieren durch ausgeklügelte Entwürfe cleveres und mobiles Wohnen auf kleinstem Raum. Zu inspirativen Workshops trifft sich die regionale Design-Blogger-Community im Kulturladen Zollstock. Die Ergebnisse ihres „Laboratoriums“ sind in einer Ausstellung plus Shop zu sehen.******** Kinder-Designführungen:**Als Schwerpunkt hat die Design/18/12 in diesem Jahr das Thema „Verbindungen“ ausgerufen. Doch nicht nur Materialkombinationen oder technische Details stehen hierbei im Vordergrund. Auch Menschen und Gesellschaften sollen sich durch Design miteinander verbinden, so Organisatorin Claudia Warda. „Mir persönlich liegt sehr am Herzen, dass Kinder schon früh ihren Geschmack und ihre Urteilsfähigkeit ausbilden.“ Deshalb bietet sie erstmals während der Veranstaltungstage spezielle Designführungen für Schüler an. Ein weiteres Herzensprojekt der Sülzer Textilgestalterin ist die positive Belebung der düsteren Eisenbahnunterführung am Gottesweg. Hier soll eine Farbinstallation Modell für die kreative Umgestaltung von Lebensraum sein.***** Experimentierfreudig, anwendungsorientiert: Hochschuldesign:**Insgesamt vier Hochschulen bereichern das diesjährige Programm: So zeigt der Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein künstlerisch-gestalterische Studienarbeiten zum Thema Sammeln, Sichten, Selektieren, Bewahren, Konservieren, Archivieren und Dokumentieren. Entstanden sind diese im Dialog mit dem Büro für Geschichtsforschung „History Today“. Studierende des FB Design der Kölner HS für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Zollstock haben, wie im Vorjahr, den Katalog, die Plakate und das Leitsystem der Design/18/12 gestaltet. – Das Design/18/12-Opening findet am 15. Januar 2018 um 11.00 Uhr in Johannes XXIII an der Berrenrather Straße statt. Am 20. Januar laden die Ausstellungsorte ab 18.00 Uhr zu einem Cocktailabend ein. Geöffnet ist Design/18/12 vom 15. – 21. Januar 2018 täglich von 12.00 – 20.00 Uhr. – Die Veranstaltung wird unterstützt von der Stadt Köln, Stabsstelle Medien- und Internetwirtschaft.

Location

Sülz / Klettenberg
50939 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER