Der Schneekönig

Schauspiel- und Figurentheater, ab 4 J.

Was

Für Kinder

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Aktuelles Inter/Nationales Räume Fördern Archiv Spielplan Tourinfos Das KKT Kindertheater Jugendtheater Erwachsenentheater Workshops Inklusion <!--<img src="/global/wGlobal/layout/images/flags/de.gif“ alt="de"/>-->de <!--CONTENT:START--> … Unser Kindertheater <!--CONTENT:START--> … Unser Kindertheater Etwas andere Kinderstücke von Beginn an Als wir vor über 20 Jahren anfingen freies Theater zu machen, faszinierten uns nicht die gängigen Titelstücke sondern fantasievolle Eigenproduktionen und die Kombination von Schauspiel mit Figuren und Objekten. „Mit Figuren ist man nicht so begrenzt – man kann durch den Weltraum fliegen“, erinnert sich Georg zum Kley. Heute machen wir immer noch Theater, das Geschichten erleben lässt; sinnlich und unmittelbar, mittendrin und menschlich, künstlerisch und professionell. Derzeit haben wir 17 Kinderstücke im Programm: fantasievolle Eigenproduktionen, spannende Titelstücke, Figurentheater mit Schauspiel, Schauspiel mit Figurentheater, Musiktheater, Schauspiel mit Live-Musik, und und und… Für jede Altersgruppe ist was dabei. <!--CONTENT:STOP--> Augustin unddas Cocoküken <!--CONTENT:START--> Schauspiel und Figurentheater für Kinder ab 4 Jahre Ein fantastisches Märchen, dem eine wahre Geschichte zu Grunde liegt. Augustin und Niklas sind Freunde. Beim Angeln finden sie ein Riesenei, aus dem ein drolliger Vogel schlüpft. Die beiden Entdecker finden raus, woher der Vogel (ein Coco) kommt. Und der kleine Augustin muss mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit reisen, um die Cocos vor dem Aussterben zu retten. Hierzu braucht er die Mithilfe der Kinder und seines Freundes Niklas. Von dem Stück gibt es eine Osterfassung: In “Augustin und das Osterküken” werden Ostereier gesucht und ein Küken gefunden… Galerie <!--CONTENT:STOP--> Das kleineZottel Mottel <!--CONTENT:START--> Figurentheater mit Schauspiel ab 3 Jahre Ein Stück über die Begegnung mit dem Ich und dem Anderen. Das kleine Zottel Mottel lebt zufrieden in seiner Zottelwelt am Fuße eines Berges. Hier hat es seine Höhle und tut wundersame Dinge. Vor allem aber will es hoch hinaus und übt fliegen. Auf der anderen Seite des Berges leben die Rüsselbohnen in ihrer Erdwelt. Sie haben einen geregelten Tagesablauf und gehen festen Ritualen nach. Nur Rüssel 4 will mehr. Als das kleine Zottel Mottel immer höher fliegt, entdecken sich die beiden – und lernen sich in ihrem Anderssein kennen. Das Stück holt die Kleinen in ihrer Erfahrungswelt ab, in der das Andere noch einfach nur anders ist. In der Kinder noch nicht bewerten, sondern sich einfach begegnen. Es greift aber auch auf, wie diese offene Haltung schnell zu einer wertenden werden kann. Das Stück macht erlebbar, wie wunderbar Neugierde ist und fordert die Großen auf, sich ein Beispiel an den Kleinen zu nehmen und dem Anderen offen zu begegnen. Die Kinder sitzen weitgehend auf dem Boden, ganz nah an der Welt des Zottel Mottels und der Rüsselbohnen. Eine gute Fee führt in die Geschichte und begleitet sie. Während des gesamten Stücks werden die Kinder immer wieder in das Geschehen miteinbezogen. Dank eines Nachwuchs-Stipendiums im Bereich freie Kinder- und Jugendtheater NRW konnte Marie Hiller zu dem Thema forschen und das Stück in engem Austausch mit (inklusiven) Kindergärten und Erzieher/innen entwickeln. Galerie <!--CONTENT:STOP--> Das kleineZottel MottelfeiertWeihnachten <!--CONTENT:START--> ab 3 Jahre Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten Das kleine Zottel Mottel ist bei den Rüsselbohnen zum Weihnachtsfest eingeladen und freut sich sehr. Aber was braucht man eigentlich so alles für Weihnachten? … Ein wunderbare Weihnachtsgeschichte in der das kleine Zottel Mottel begeistert entdeckt, was Weihnachten ist. Weil das Zottel Mottel aber das Zottel Mottel ist, hat es auch seine ganz eigenen Ideen. Diese bringen seine Freunde, die Rüsselbohnen, zum Staunen. … Und der Chor der Rüsselbohnen gibt natürlich ein Weihnachtskonzert und braucht dazu die Unterstützung vom Zottel Mottel und von den Kindern. Ein Stück zum Mitfiebern und Mitsingen. Galerie <!--CONTENT:STOP--> Der kleineHäwelmann <!--CONTENT:START--> Schauspiel- und Figurentheater für Kinder nach Theodor Storm ab 3 Jahre Storms märchenhafte Gleichung von einem kleinen Jungen, der die Welt erobern will und sich mit Hilfe des Mondes auf Reisen begibt. Eingebettet in eine witzige Rahmenhandlung, in der Vater Häwelmann zwischen geschäftlichen Dingen und Babyhüten fast die Nerven verliert. Unser Titelstück für die kleine Bühne – als Einstieg in die Theaterwelt wunderbar geeignet! Pressestimmen „… zeitlos, überzeitlich wie ein Märchen…“ Lesen Sie hier weitere Pressestimmen Galerie <!--CONTENT:STOP--> Der kleine Lord <!--CONTENT:START--> Schauspiel- und Figurentheater für Kinder – auch als deutsch-englische Fassung ab 4 Jahre – auch als deutsch-englische Fassung – ab 3. Klasse ( ab 9 Jahre ) Wir spielen die Geschichte des Halbwaisen Cedric aus New York, dem es gelingt, die Menschenfeindschaft seines englischen Großvaters, des alten Earl of Dorincourt, zu besiegen. Mit seiner (Welt-) Offenheit und seiner Unvoreingenommenheit erweicht der Junge seinen Großvater, der sich nunmehr seiner Verantwortung gegenüber seinen Mitmenschen bewusst wird. Gemeinsam mit alten Freunden hat Cedrik noch ein Abenteuer zu bestehen, bevor alle zusammen feiern können. Der Klassiker um den Halbwaisen Cedric zeigt einmal mehr, dass Kinder mit ihrer Unbekümmert- und Offenheit die Welt verändern können. Das Stück ist auch in einer deutsch-englischen Fassung für die 4. bis 6. Klasse buchbar. Pressestimmen „…Der kleine Lord macht kleinen Zuschauern Spaß …“ Lesen Sie hier weitere Pressestimmen Galerie <!--CONTENT:STOP--> DerSchneekönig <!--CONTENT:START--> Schauspiel- und Figurentheater ab 4 Jahre Undine und Paul möchten, dass es endlich noch einmal richtig schneit und machen sich auf die Suche nach dem Schneekönig. Dieser lebt mit seinen Waldwesen (Knollentrollen, Tannenfaunen, Waldelfen und Mooswichteln) verborgen im Wald der hohen Stämme. Er taucht erst dann wieder auf und lässt es schneien, wenn zwei Kinder ihn finden. Im Wald begegnen Undine und Paul den Waldwesen, die ihnen helfen, den Weg zu finden. Schlüssel, die ihnen die Pforten öffnen, sind Winter- (und im Advent auch Weihnachts-) Lieder, die die Kinder im Publikum singen. Ein phantasievolles Stück mit Schauspiel, wunderbaren Figuren und live gesungenen Winterliedern. Undine und Paul erleben übrigens auch die Abenteuer im „Sommer{nachts}traum“ – ein tolles Sommerstück, das wir bei gutem Wetter draußen in unserem Theatergarten spielen. – Wir besetzen den Schneekönig gerade um. Ein phantasievolles Stück mit Schauspiel, wunderbaren Figuren und live gesungenen Winterliedern.

Location

Kölner Künstler Theater
Grüner Weg 5
50825 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER