Das doppelte Lottchen

von Erich Kästner, Fassung von Jutta M. Staerk für Vier aus Ossendorf, ab 6 J.

Was

Für Kinder

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Zwei Mädchen treffen sich zum ersten Mal im Leben in einem Ferienheim und finden heraus: sie sind Zwillinge! Der Vater lebt in Wien, die Mutter in München – beide haben je ein Kind behalten. Was für eine Familienkonstellation soll das denn sein? Man hat ja schon so einiges gehört – Regebogenfamilien, Nestmodelle, Wechselmodell. Aber so? – Erich Kästner hat eine alte Kindersehnsucht beschrieben: Alle für immer zusammen. Und die vier aus Ossendorf, die diese Geschichte hier erzählen sollen, haben da so eine ganz eigene Auffassung von der Lösung aller Probleme. Aber zunächst heißt es: Zöpfe rauf, Locken runter, kochen lernen und Fieberschübe, Intrigen und Lügen vom Feinsten. – Regie führt Frank Hörner, der schon mit Emil und die Detektive ein erstes „Resozialisierungsprojekt“ für Ossendorf am COMEDIA Theater realisierte. Und auch einige der Kandidaten sind wieder dabei: Moser und Herff und jetzt neu: Lewald, begleitet von Frau Polat zu Aufsichtszwecken. – ****** Mit. Peter S. Herff, Liliom Lewald, Manuel Moser, Sibel Polat***** Regie. Frank Hörner***** Ausstattung. Stefanie Stuhldreier***** Musik. Sebastian Maier

Location

Comedia
Vondelstr. 4–8
50677 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER