Clemens J. Setz erschafft Clemens J. Setz

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

»Kaum einem Schriftsteller gelingen so fantastische Verschaltungen von Organischem und Mechanischem, Belebtem und Unbelebtem«, schrieb die Süddeutsche Zeitung über Clemens J. Setz. Da hätte sie sich noch nichts von der prophetischen Qualität ihres Urteils träumen lassen: Mit Bot – Gespräch ohne Autor (Suhrkamp) erschafft der Mann, der »so böse wie Nabokov, so virtuos wie David Foster Wallace« (Die Welt) zu schreiben vermag, ein literarisch-virtuelles Alter Ego. Auf Basis eines elektronischen Tagebuchs entstand eine künstliche Intelligenz, und die ausgelagerte Seele möchte sich offenbaren – im Buch und in einer Lesung der anderen Art …

Location

Literaturhaus
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER