lit.Cologne: Axel Hacke, Boris Palmer und der Anstand in schwierigen Zeiten

Klaus-von-Bismarck-Saal

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

lit.Cologne

Ausverkauft!

Veranstalterinformationen

Axel Hacke widmet sich in diesen aufgewühlten Jahren dem Anstand in schwierigen Zeiten und der Frage, wie wir miteinander umgehen. Sein kluges Buch ist kein Pamphlet, sondern ein assoziatives Nachdenken über das Zusammenleben der Menschen und über eine Frage, die schon Tschechow stellte: „Warum leben wir nicht so, wie wir leben könnten?“ Ein Plädoyer dafür, die Antwort erst einmal nicht bei anderen, sondern bei sich selbst zu suchen. Der grüne Bürgermeister Tübingens, Boris Palmer, hat ein Buch über die Flüchtlings-thematik geschrieben: Wir können nicht allen helfen. In diesem erklärt er, warum man offen über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen muss. Denn nur, wenn man Probleme benennt, kann man den Rechts-populisten das Wasser abgraben, so Palmer. Mit Axel Hacke spricht er über Anstand – in der Politik, im Umgang mit der AfD, im Umgang mit der eigenen Partei, im täglichen Leben. Mod.: Jürgen Wiebicke

Location

WDR-Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Axel Hacke, Boris Palmer und der Anstand in schwierigen Zeiten gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen