Aus dem Tagebuch eines Stiers

Adaption von Bizets Oper „Carmen“, mit der Jungen Sinfonie Köln, ab 4 J.

Was

Für Kinder

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Eine märchenhafte Adaption der Oper Carmen in einem so noch nie erlebten und gehörten Kinderkonzert für Kinder ab 4 Jahren. – „Unsere Geschichte spielt nahe der spanischen Stadt Sevilla. Dort stehen bei großer Hitze die Kühe und Stiere auf der Hacienda des Bauern Don-Bizet. Unter ihnen gibt es eine ganz besondere Kuh, sie heißt Carmen und sie ist so schön, dass alle Stiere auf der Weide nur Augen für sie haben. Carmens Freund heißt Don José und er ist der größte und stärkste Stier der Herde. Der einsame Stier Escamillo wird von ihm immer wieder geärgert. Dabei will Escamillo doch nur das Herz der hübschen Kuh Carmen gewinnen. Als er Don José bei etwas Peinlichem erwischt, nimmt er allen Mut zusammen und fordert ihn heraus…“ – Alexander und Sebastian Hässy sind seit mehr als einem Jahrzehnt die kreativen Köpfe vieler Veranstaltungen im Kölner Raum. Sie befassen sich seit Langem auch mit musikalischen Märchen für Kinder. Im Rahmen der Kinderkonzertreihe der Jungen Sinfonie Köln, die schon 1972 von ihrem Vater Günter Hässy ins Leben gerufen wurde, haben sie sich einmal mehr einer für Kinder schwer zugänglichen Musik zugewandt. Das Stilmittel Märchen gewährte den Autoren hierbei einen unmittelbaren Zugang zur Lebenswelt der Kinder und schafft einen leichteren Zugang zur Musik der Carmen Suiten. So entstand ein zauberhaftes Märchen zu Bizets Musik, das mit kleineren Anleihen des Originallibrettos ein kindgerechtes Familienvergnügen bietet.

Location

Eichendorff-Realschule
Dechenstr. 1
50825 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER