lit.Cologne: Annette Frier und Jan Weiler suchen die Entscheidung im Klassenzimmer

Live-Hörspiel / Klaus-von-Bismarck-Saal

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

lit.Cologne

Veranstalterinformationen

An einem Freitagnachmittag sitzen sechs Mitglieder des Lehrkörpers eines Gymnasiums im Lehrerzimmer. Da ist Holger Arndt, der joviale Schüleranwalt, ihm gegenüber Klaus Engelhardt, der konservative Pauker, sowie Bernd Vogel, der einsame Chemie-Nerd. Der Zyniker Peter Mertens und die bissige Heidi Lohmann haben sich nichts zu sagen und alle gemeinsam stehen über Bettina Schuster, der Referendarin. Dann klopft es an der Tür und davor steht ein verzweifelter Vater, der bereit ist, für die Abiturzulassung seines Sohnes über Leichen zu gehen … Das Hörspiel Eingeschlossene Gesellschaft von Jan Weiler ist ziemlich komisch, aber auch tieftraurig, wenn die verschütteten Träume der Lehrer, ihre Frustrationen und seelischen Nöte zutage treten. Am Ende stellen sich viele Fragen … Mit Annette Frier, Jan Weiler, Wolf Aniol, Jan Maak, Reinhart Firchow, Florian Lange, Lieke Hoppe u.a. Regie: Leonhard Koppelmann

Location

WDR-Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Annette Frier und Jan Weiler suchen die Entscheidung im Klassenzimmer gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen