Stimmen Afrikas: Äthiopische Kinder- und Jugendliteratur

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

Stimmen Afrikas

Veranstalterinformationen

Im Rahmen einer Lesung und eines Literaturgespräches möchte der „Art of Buna e.V.“ in seiner Kunstgalerie im Belgischen Viertel in Köln einige aktuelle Projekte vorstellen. Mit Nasrin Siege, Fitsame Teferra und Sami Omar. – Der Kölner Verein „Art of Buna e.V.“ hat sich vorgenommen, Kinder- und Jugendliteratur in Äthiopien zu fördern. Gemeinsam mit Äthiopischen Autoren werden Kinder- und Jugendbücher erarbeitet, die in Schulbibliotheken im ländlichen Äthiopien ausliegen. Dabei arbeitet der Verein eng mit anderen Vereinen zusammen, die – in privater Initiative – in der Vergangenheit Schulen in ganz unterschiedlichen Gegenden von Äthiopien errichtet haben und/oder deren Betrieb unterstützen. – Nasrin Siege liest aus ihrem Roman: „Asni und Konjit“. Fitsame Teferra berichtet über Kinderliteratur und das Verlagswesen in Äthiopien. Sami Omar moderiert den Nachmittag und liest Äthiopische Kindergeschichten aus dem Buch „Tanz, Saron, Tanz!“. – Die Veranstaltung findet in Kooperation mit “Ethiopia Witten e.V.”, “Die Sonnenblume e.V.”, “Allerweltshaus Köln / Stimmen Afrikas” und dem Goethe Institut, Addis Abeba statt.

Location

Art of Buna e.V.
Genter Str. 26
50672 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Stimmen Afrikas

Die Veranstaltung Äthiopische Kinder- und Jugendliteratur gehört zu der Veranstaltungsreihe Stimmen Afrikas.
Das Programm von Stimmen Afrikas anzeigen