Andreas Rebers: Amen

Was

Comedy & Co.

Wann

Veranstalterinformationen

den letzten Jahren hat sich nämlich viel verändert. An den Peripherien westlicher Demokratien brennt die Welt und über das Wolkenkuckucksheim des Establishments, ist mit aller Macht die Wirklichkeit herein gebrochen. Jetzt stellt sich natürlich die Lieblingsfrage der Deutschen: Wer ist schuld? Und das in einer Zeit, in der wir vor Lügenpresse, Hass und Angst gar nicht mehr ein und aus wissen. Einige befürchten sogar schon ein viertes Reich. Aber davor steht Reverend Rebers und sein ultimativer Gottesdienst. Dazu gibt es tanzbare Kapitalismus Kritik mit Frau Flüchtling, Frau Hammer und Gästen aus längst vergangenen Zeiten. – Und so wird es sein wie immer. Im Kabarett der radikalen Mitte erkennt man immer etwas wieder, das meiste aber wird uns überraschen. – Andreas Rebers ist subtil-komisch und gleichzeitig böse ätzend. Was anderswo fröhliches Blödeln ist, meint Rebers ernst als radikale Kampfansage und vereint seine Gemeinde, die ihn nicht nur mag, sondern verehrt, gegen Radikale und Dogmatiker aller Länder. Volkes Stimme entlarvt Volkes Stimme – das muss man erst mal so hinkriegen. Rebers wurde des-halb zurecht vielfach ausgezeichnet: 2003 mit dem Publikumspreis “Beklatscht & Ausgebuht“ vom Prix Pantheon, 2006 mit dem Salzburger Stier, 2007 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Kabarett, mit dem Deutschen Kabarettpreis 2008 und zuletzt 2016 mit dem Wilhelmshavener Knurrhahn in der Kategorie Kabarett, Musik.

Location

Parktheater
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 11.03. in Iserlohn los?