Operettenzauber

mit der Neuen Philharmonie Westfalen

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Seit Sommer 2014 ist Rasmus Baumann Generalmusikdirektor der Neuen Philharmonie Westfalen, der seitdem mit seinem Orchester neue Wege geht: sei es in der Neu-Konzeption des Sinfoniekonzert-Zyklus mit Weltklasse-Solisten wie Tzimon Barto, Annette Dasch oder Martin Stadtfeld, in der Ausweitung der Crossover-Konzerte oder mit der Etablierung neuer Konzertreihen und -formate. Baumann löste Heiko Mathias Förster als Generalmusikdirektor des Orchesters ab, der wiederum 2007 auf Gründungs-GMD Johannes Wildner gefolgt war. – Marc Niemann ist ein äußerst vielseitiger, erfahrener Dirigent, dessen Interpretationen sich durch die Balance sorgfältiger Detailarbeit einerseits und eines packenden Zugriffs andererseits auszeichnen. Als Gastdirigent stand er bereits am Pult zahlreicher Klangkörper, u.a. der Staatskapelle Halle, der Brandenburger Sinfoniker, des Loh-Orchesters Sondershausen, der Berliner Sinfoniker, des Philharmonischen Orchester Altenburg-Gera, der Bielefelder Philharmoniker, der Rheinischen Philharmonie Koblenz, des Sinfonieorchesters Wuppertal, der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und der Staatskapelle Schwerin.

Location

Glashaus
Hermannstr. 16
45699 Herten

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER