Neujahrskonzert – Walzer, Polka und Ballett

mit der Neuen Philharmonie Westfalen

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

„Walzer, Polka und Ballett“ – der Titel des diesjährigen Neujahrskonzerts verspricht eine Reise durch die Musikwelt. Unter der Leitung des jungen Dirigenten Valtteri Rauhalammi spielt die Neue Philharmonie Westfalen bekannte Melodien im Glashaus Herten. Karten für das Neujahrskonzert am Sonntag, 22. Januar 2017, um 11 Uhr gibt es ab sofort in der Geschäftsstelle der Musikschule zu kaufen. – Die Neue Philharmonie Westfalen entstand 1996 aus dem Zusammenschluss zweier Orchester des nördlichen Ruhrgebiets, des Westfälischen Sinfonieorchesters Recklinghausen und des Philharmonischen Orchesters der Stadt Gelsenkirchen. Das Orchester zählt zu den größten in Nordrhein-Westfalen und bewältigt pro Saison nahezu 300 Veranstaltungen im In- und Ausland. Das mit rund 130 Musikerinnen und Musikern besetzte Orchester ist im Stande, die gesamte Palette der Orchesterliteratur vom Barock bis hin zur Moderne abzudecken. Auch Film- oder Crossover-Konzerte mit Pop-, Rock- oder Jazzmusik gehören zum Repertoire. Seit Sommer 2014 ist Rasmus Baumann Generalmusikdirektor der Neuen Philharmonie Westfalen.

Location

Glashaus
Hermannstr. 16
45699 Herten

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER