Unter Geiern und Kollegen

Gesellschaftskomödie von Christian Weymayr, mit dem Theaterverein Fidele Horst

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Eigentlich sollte es nur ein gemütlicher Betriebsausflug des Redaktionsteams der „Mooslitzer Nachrichten“ werden. Aber die Stimmung wird von einer oder einem Unbekannten gründlich verhagelt. Dieser hat in einer SMS an die Chefredakteurin behauptet, dass die Existenz der Zeitung am seidenen Faden hänge, weil ein Mitglied der Redaktion Dreck am Stecken habe. – Mit journalistischem Eifer, humorvollen, ironischen und bissigen Frozzeleien, aber auch gegenseitigen Beschuldigungen wird nach dem Missetäter oder der Missetäterin gesucht, um den drohenden Verkauf der Zeitung abzuwenden. Dabei aber stellt sich heraus, dass jeder aus der Redaktion eine „Leiche im Keller“ hat. Aber welche der kleinen oder großen „Sünden“ meint der Denunziant? – Das ist der Hintergrund der Gesellschaftskomödie „Unter Geiern und Kollegen“, die der Theaterverein „Fidele Horst“ Ende April 2017 Mondpalast an sieben Abenden aufführen wird. Es ist bei diesem Stück alles irgendwie anders: Das überraschende Bühnenbild, die vielen Charaktere, die Story und die Tatsache, dass das eigens für „Fidele Horst“ vom Herner Autor Dr. Christian Weymayr geschriebene Stück am 21. April eine Welt-Uraufführung wird! Mit dem Stück „Unter Geiern und Kollegen“ betritt das Team von Spielleiter Olaf Weichert bei der Premiere am 21. April im Mondpalast Wanne-Eickel in vielen Punkten Neuland. – Der Weg zum Stück war ungewöhnlich. Als Christian Weymayr im Vorjahr bei einer der Proben zum Vorjahrserfolg „Wirst du mich auch morgen früh noch lieben“ Gast im Vereinsheim von „Fidele Horst“ war, hatte Spielleiter Olaf Weichert ihm erzählt, dass es im Verein viele junge Frauen gäbe, die es auf die Bühne zöge und die Frage damit verbunden, ob Weymayr nicht ein Stück für den Verein schreiben könne. Dieser hat die Idee aufgenommen und umgesetzt und so entstand „Unter Geiern und Kollegen“. – Der Autor selbst, sonst Schauspieler auf der Bühne des „Kleinen Theaters Herne“, wird als Gastspieler mit auf der „Fidele-Horst-Bühne“ stehen. Neben ihm sind vier Frauen erstmals dabei. Barbara Sommer gehört dem Verein schon seit 17 Jahren an, hat sich bisher als Inspizientin um die Ausstattung gekümmert und freut sich wie die anderen Neuen auf ihr Debüt. Anita Witzke ist im vierten Jahr dabei. Als Friseurmeisterin war sie bei bei den drei vorherigen Produktionen für die Frisuren verantwortlich. Pia Bayer war ebenfalls bei den letzten drei Produktionen als Inspizientin dabei, jetzt schnuppert sie erstmals Bühnenluft. Lena Hortz ist die Jüngste im Team. Die 16-Jährige ist genau wie die Anderen mit Feuereifer bei der Sache. Olaf Weichert ist überzeugt, dass ihnen der Schritt auf die Bühne gelingen wird.

Location

Mondpalast
Wilhelmstr. 26
44649 Herne

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER