Herner Frauenwoche: Geschichtensammlerinnen auf Weltreise

Lesung

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Das Erzähl- und Schreibprojekt „Tausendundeine Geschichte – Geschichtensammlerinnen“ für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund ist im Februar 2017 mit 17 Teilnehmerinnen (im Alter von 18 bis 70 Jahren) gestartet. Es ist aus der Schreibwerkstatt des Vereins „ID55 – anders alt werden e.V.“ hervorgegangen und wird von Mitgliedern der Schreibwerkstatt besonders unterstützt. Das Projekt führt Frauen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte zusammen. Frauen mit Migrationshintergrund, die ihre Erlebnisse und Erfahrungen erzählen wollen, lernen Frauen kennen, die die Lebensgeschichte(n) aufschreiben wollen. Dazu treffen sich die Frauen einmal im Monat und erarbeiten in einem Duo – die Frau mit Zuwanderungsgeschichte erzählt, die andere schreibt das Erzählte auf – in biografischen Gesprächen die Lebensgeschichten; aus den Erzählungen entstehen Texte. In der Lesung stellen die Frauen sich das erste Mal in der Öffentlichkeit mit ihren bisher entstandenen Texten vor, geben Einblicke in ihr Schaffen – und erheben ihre Stimmen!

Location

Musikschule
Gräffstr. 43
44623 Herne

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Herner Frauenwoche

Die Veranstaltung Geschichtensammlerinnen auf Weltreise gehört zu der Veranstaltungsreihe Herner Frauenwoche.
Das Programm von Herner Frauenwoche anzeigen