King Of The Tramps + Zinney Sonnenberg

Rock

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

ing of the Tramps ist eine vierköpfige Band aus Iowa. Mit einer Mischung aus Blues, Roots und Country Rock kreieren sie einen Sound, den die Kritiker als „Whiskey Gospel“ bezeichnen und der den Hörer in die Mitte der siebziger Jahre versetzt. Singalongs und von Herzen kommende Balladen laden zum Mitsingen und Mitklatschen ein und begeistern sowohl auf großen Festivalbühnen. als auch in intimer Wohnzimmer-Atmosphäre. Neben leichter Kost wie Lieder über die Liebe oder das Wandern, beschäftigen sie sich nicht selten auch mit ernsteren Themen wie dem Klimawandel, der Rolle von Geld und Politik im Krieg oder dem Tod eines unbewaffneten Jugendlichen durch einen Polizisten. Im Gepäck haben King of the Tramps fünf bisher veröffentlichte Alben: “Good People” (2011) “Wicked Mountain” (2013), “Joyful Noise” (2014), “Cumplir con el diablo” und „Wild Waters“ (2018). – Einflüsse: The Band, Allman Brothers, Tedeschi Trucks, Government Mule, The Rolling Stones, John Prine, Muddy Waters, Black Keys, Jack White, Sublime ----------- Bevor Zinney Sonnenberg 1998 nach Liverpool umzog, um einen Musikkurs an der “Paul McCartney Schule ” (LIPA) zu besuchen, tourte er als Solo Akt durch die Irish Pubs in Deutschland, wobei er ueber 250 Konzerte in 16 Monaten spielte. – Nachdem der Liedermacher seinen Musikkurs absolviert hatte, arbeitete er sich in die neue digitale Aufnahmetechnologie ein, schrieb neue Songs und experimentierte mit den zur damaligen Zeit neuen Musikprogrammen. – 2004 lernte Zinney den Produzenten und Labelboss von Probe Plus Geoff Davies auf einer Reise nach Berlin kennen, wo in jenem Jahr die Popkomm stattfand. – Nach mehreren Treffen entschieden sich Geoff und Zinney gemeinsam das erste Sonnenberg album ‘fishing in the pool’ aufzunehmen, das schließlich 2007 veröffentlicht wurde. Die Single “Mersey Moon”, eine Liebeserklaerung an Liverpool, konnte man auf verschiedenen Radiostationen im Nordwesten (BBC Merseyside, Lancashire, Stoke und Crewe) hören. Darauf folgten Konzerte mit der Indie Band Half Man Half Buiscuit (u.a. Shepherds Bush Theatre in London) sowie Soloshows undTouren mit seiner Band durch Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Norwegen. – Bei den Aufnahmen zum zweiten Sonnenbergalbum “end of the rain”, lernte Zinney den Tablaspieler Saul Hughes kennen. Die mittlerweile sehr guten Freunde haben seitdem an einem einzigartigen Sound gebastelt und haben 2015 die EP “tabla rasa” und 2017 das Album “into the light” veröffentlicht und treten weiterhin in Grossbritannien, Deutschland und Holland auf. Saul Hughes wird Zinney auch auf bei einigen Shows der aktuellen Tour begleiten.

Location

The Shakespeare
Hauptstr. 38
58313 Herdecke

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 02.08. in Herdecke los?