Don Camillo und Peppone

Peter Schütze liest Giovannino Guareschi

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

Der Priester Don Camillo und der kommunistische Bürgermeister Peppone sind die Hauptfiguren eines Episodenromans des italienischen Schriftstellers Giovannino Guareschi. – Don Camillo und Peppone sind in einer Art Hassliebe verbunden, vertraute Freunde und doch Rivalen um die weltanschauliche Vormachtstellung in einem kleinen Dorf der Poebene. Ihre verbalen und handgreiflichen Auseinandersetzungen bieten Stoff für zahlreiche komische Geschichten. – Das Buch erschien 1948 und wurde mit vielen Neuauflagen ein großer Erfolg. 1952 wurde eine erste Kinofassung gedreht. – Peter Schütze lässt in seiner Lesung die Streithähne des Buchklassikers neu aufleben. Er führt uns mit den witzigen Abenteuern von Don Camillo und Peppone in die Welt der norditalienischen Niederungen hinterm Deich, die von den Entbehrungen und Hoffnungen der Nachkriegszeit geprägt ist. – Peter Schütze (geb. 1948), promovierter Germanist und Autor, blickt auf eine lange Laufbahn als Journalist, Übersetzer, Dramaturg, Regisseur und Schauspieler mit Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. in Dortmund, Bielefeld und Hamburg (Thalia Theater), zurück. Seit 1988 macht er auch als Rezitator von Goethe, Heine, Droste-Hülshoff, Kästner, Tucholsky u.a. auf sich aufmerksam.

Location

Café Poggel
Hauptstr. 144
58675 Hemer

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 02.03. in Hemer los?