Nachts ist es leise in Teheran

mit Shida Bazyar

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Vier Familienmitglieder, vier Jahrzehnte, vier unvergessliche Stimmen. Aufwühlend und anrührend erzählt Shida Bazyar die Geschichte einer iranisch-deutschen Familie, die 1979 in Teheran ihren Anfang nimmt und den Bogen bis in die deutsche Gegenwart spannt. Ein beeindruckender Debütroman der in Berlin lebenden Autorin über Revolution, Unterdrückung, Widerstand und die unstillbare Sehnsucht nach Freiheit. Für ihr Erstlingswerk erhält Shida Bazyar Ende dieses Jahres den mit 10.000 Euro dotierten „Ulla-Hahn-Preis“. In Kooperation mit der „Evangelischen Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr“

Location

Stadtbibliothek
Reschop Carré 1
45525 Hattingen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 17.02. in Hattingen los?