Gergana Dimitrova

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Gergana Dimitrova ist eine der hervorragenden Sängerinnen des Frauenchores des bulgarischen Staatsradios, der sich nach dem großen Erfolg des besagten Albums den gleichen Namen gab. Auch beim „Eva Quartet“, das sich aus dem Chor herausgelöst hat, ist sie Ensemblemitglied. Die jüngste CD des Quartetts entstand in Zusammenarbeit mit dem französischen Komponisten Hector Zazou, der Dimitrova dazu inspirierte, ihre eigenen musikalischen Ideen umzusetzen. Sie entdeckte die ursprüngliche Kraft in ihrer Stimme und ihr Talent für Komposition. Beides entwickelte sie langsam weiter und versuchte, ihre vielfältigen Ideen zu einem neuen Projekt zu formen: Belonoga. – Neben ihrer profunden Kenntnis der jahrhundertealten bulgarischen Folklore zeigte sie großes Interesse für andere Vokaltraditionen. Ihre Begegnungen mit archaischen musikalischen Kulturen wie den Aborigines und den Pygmäen, ursprünglich und melodisch zugleich, brachten ganz neue Elemente und Ideen in das Projekt. – Dimitrova entwickelte ganz neue Klänge, reich an Emotionen und Harmonie – ein Dialog frischer Ideen und verschiedenster Traditionen, eine Verbindung von sich bis dato noch fremden musikalischen Welten. In ihren eigenen Kompositionen verbindet sie die einzelnen Komponenten, die neben traditionellem Erbe und Instrumentarium auch die Moderne in Form von elektronischen Instrumenten einbindet. So ist die seltene, zweistimmige Doppelflöte Dwojanka ebenso zu hören wie der Kaval, eine lange, endgeblasene Flöte, die kleine Gefäßflöte Okarina, die „armenische Flöte“ Duduk und die Schalenhalslaute Gadulka. Gleichberechtigt daneben auch Bassgitarre und diverse „Electronics“. – Eine neue musikalische Welt voller Harmonien entsteht, atemberaubend schön – im Zentrum Gergana Dimitrovas Gesang, der eine Klarheit besitzt, die in unserer lauten, hektischen Welt nur noch selten zu hören ist. Begleitet wird sie von Alex Nushev (Electronics, Gitarre, Bassgitarre), der auch bei der Umsetzung des Projektes eine Schlüsselrolle spielte, Kostadin Genchev, einem der besten bulgarischen Kaval-Spieler (auch Duduk, Okarina, Dwojanka), Violeta Petkova (Gadulka) und Peter Todorov (Gesang, Perkussion).

Location

Lutherkirche
Martin-Luther-Str. 27b
59065 Hamm

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 17.01. in Hamm los?