Concert in the Dark

mit World Brass

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Nur zuhören sollen KlassikSommer-Freunde dann am 19. Juli: In der „Kathedrale der Industriekultur“, der Alfred-Fischer-Halle, erleben sie mit verbundenen Augen ein „concert in the dark“, wie Shawn Grocott, Posaunist aus Kanada, und Konzertdesigner Folkert Uhde aus Berlin, ihr neues Konzertformat nennen. Nichts lenkt dabei ab vom Klang. Erst zum Schluss des Konzerts lüften die Besucher das Geheimnis und setzen ihre Verdunkelungsmasken ab. Grocotts internationales Bläserensemble „World Brass“ nutzt dafür alle Möglichkeiten des riesigen Klangraumes der ehemaligen Maschinenhalle der Zeche Sachsen aus. – Am Ende schließt sich der Kreis: Tanz war der Auftakt zum KlassikSommer, Tanz ist auch der Schlussakkord. „Songs and Dances“ spielen „Alliage“ am 22. Juli in der Kirche St. Victor in Herringen. Vier Saxofone und Klavier sind eine einzigartige Besetzung. Einzigartig sind deshalb auch alle Werke, die das Kölner Quintett um Deutschlands ersten Saxofon-Professor Daniel Gauthier spielt.

Location

Alfred-Fischer-Halle
Sachsenweg 8
59073 Hamm

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 19.07. in Hamm los?