Los komm – nur zuhören

erotische Geschichten mit Sabine Paas

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

„Es ist ganz dunkel und die Küsse fallen wie heißer Tau im dämmernden Gemach…“ Prickelnde Erotik, schummriges Licht und frivole Gedichte und Geschichten um die schönste Nebensache der Welt. – Sabine Paas verführt Sie u.a. mit schlüpfrigen Texten von Giovanni Boccaccio, Gotthold Ephraim Lessing, Georg Heym u.a. Erfahren Sie auf humorige Art und Weise, warum Männer einen Teufel am Leib tragen und Frauen die Hölle sind, und erleben Sie die prickelnde Erotik von Bratschenklängen in einem Konzertsaal. – „Da sitzt sie nun, liest mit ihrer verzaubernden Stimme Geschichten vor. Sobald die Kölnerin ihre Stimme erhebt, das Publikum anspricht, kann sich ihr niemand mehr entziehen. Die Spannung, die die zierliche Dunkelhaarige erzeugt, lässt es so manches Mal heftig knistern“ (Remscheider Generalanzeiger). – „Mit schwarzem Kleid, roter Federboa und herausfordernd-keckem Blick trug Sabine Paas Gedichte und Geschichten rund um die schönste Nebensache der Welt vor. Und das auf so charmante, leidenschaftliche und zugleich humorige Art und Weise, dass das Zuhören zum echten Ohr-Genuss geriet“ (Hellweger Anzeiger, Fröndenberg). – Sabine Paas lebt und arbeitet als Schauspielerin, Sprecherin und Chansonsängerin in Köln. Neben ihrer Tätigkeit für verschiedene Theater, Rundfunksender und Hörspiele gründete die studierte Theaterwissenschaftlerin 1999 das Vorlese- und Rezitationstheater „Lesen & Lauschen“.

Location

Café Fachwerk
Herrenstr. 4
58119 Hagen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER