Celloherbst am Hellweg: Kammermusiknacht

Werke von Fauré, Reger mit Felicitas Stephan (vc), Misha Nodelman (v), Emil Rovner (vc) u. a.

Was

Oper & Klassik

Wann

Veranstalterinformationen

Diesmal sind die musikalischen Freunde der künstlerischen Leiterin des Celloherbstes am Hellweg, Felicitas Stephan, in der Kammermusiknacht im ESM zu Gast. Kammermusik-Liebhaber dürfen sich auf das kaum bekannte Klaviertrio des französischen Komponisten Gabriele Fauré und bedeutende Werke von Max Reger freuen. So unterschiedliche Musiker wie u. a. der Geiger Misha Nodelman, Konzertmeister der Neuen Philharmonie Westfalen, Emil Rovner, der singende Cellist aus Dresden, sowie der Pianist Andreas Hering werden den Abend gestalten. – Andreas Hering wird Auszüge aus seiner Solo-CD „Stimmungen“ spielen, wobei es sich bei dem Zyklus „Draussen. 6 Stimmungen für Klavier“ (1915) von Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein um eine Weltersteinspielung handelt. – Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Liebhaber des Violinspiels ist Misha Nodelman als Solist: ausdrucksstark und brillant. Außerdem werden die Cellistinnen Felicitas Stephan und Pauline Stephan zu hören sein.

Location

Emil Schumacher Museum
Museumsplatz 1
58095 Hagen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Celloherbst am Hellweg

Die Veranstaltung Kammermusiknacht gehört zu der Veranstaltungsreihe Celloherbst am Hellweg.
Das Programm von Celloherbst am Hellweg anzeigen