Ruhrtriennale: Bach.Cellosuiten

Tanzstück von Anne Teresa De Keersmaeker

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

Ruhrtriennale

Redaktion

Die Segel des Ruhrtriiiennale-Dampfers zeigen sich bereits am Horizont. Heute luden die Veranstalter rund um Intendant Johann Simons in die Halle 1 der Jahrhunderthalle Bochum und boten mit der Ortswahl direkt einen Vorgeschmack auf das, was da ab dem 18.8....[mehr]

Veranstalterinformationen

Johann Sebastian Bachs Cellosuiten werden zu den Höhepunkten der westlichen Musikgeschichte gezählt. Ihre erfindungsreiche Architektur, ihre tänzerische Rhythmik und zeitlose Schönheit sprechen uns auch heute noch an. Anne Teresa De Keersmaekers Affinität zu Bach zeigte sich schon in verschiedenen früheren Produktionen, darunter auch in der „Partita 2“, die bereits im Rahmen der Ruhrtriennale zu sehen war. De Keersmaecker strebt nach einer choreografischen Handschrift, die die Essenz von Bachs musikalischer Sprache zu erfassen versucht. In dieser Produktion werden die sechs Suiten, ausgeführt von dem weltberühmten Cellisten Jean-Guihen Queyras, bearbeitet, befragt und getanzt in einer Choreografie für drei Tänzer und zwei Tänzerinnen, darunter De Keersmaeker selbst. Jeder Suite geht ein kurzes Werk des zeitgenössischen ungarischen Komponisten György Kurtag voraus. Die faszinierende Symbiose von Musik und Tanz enthüllt sowohl das Wesen jeder einzelnen Suite für sich wie auch ihre Wechselwirkung in der Gesamtheit des Zyklus.

Location

Maschinenhalle Zweckel
Frentroper Str. 74
45966 Gladbeck

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Ruhrtriennale

Die Veranstaltung Bach.Cellosuiten gehört zu der Veranstaltungsreihe Ruhrtriennale.
Das Programm von Ruhrtriennale anzeigen

Was ist am 26.08. in Gladbeck los?