The Vital Unrest

Ballett von Bridget Breiner, mit Musik von Georgs Pelecis und Saint-Saëns mit der Neuen Philharmonie Westfalen / Großes Haus

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Der lettische Komponist Georgs Pelecis (*1947) hat sich zu einer symphonischen Antwort auf Saint-Saëns‘ Meisterwerk inspirieren lassen. Dabei ist neben fein eingesetzten musikalischen Zitaten vor allem die Präsenz der Orgel eine Referenz an den großen Franzosen. Ballettdirektorin Bridget Breiner verbindet die als Auftragswerk für das Musiktheater im Revier komponierte Sinfonie von Georgs Pelecis mit Camille Saint-Saëns‘ opulentem Werk zu einem Ballettabend in zwei Teilen, als Hommage an die vitale Kraft der Inspiration, eingebettet in die ästhetische Geschlossenheit des Bühnen- und Kostümbildes von Jean-Marc Puissant („Schwanensee“). Bridget Breiner choreografierte 2014 auf Georgs Pelecis Stück „In Honour of Henry Purcell“ ihre Kreation „In Honour of“ mit dem Lettischen Staatsballett in Riga. Seitdem verbindet die Primaballerina und Choreografin eine enge künstlerische Freundschaft mit dem lettischen Tonkünstler.

Location

Musiktheater im Revier
Kennedyplatz
45881 Gelsenkirchen

Weitere Termine

  • Leider sind uns keine aktuellen Termine der Veranstaltungsreihe The Vital Unrest bekannt.
  • Falls dies ein Fehler ist, wenden Sie sich bitte per E-Mail (terminator@coolibri.de), Post oder Fax an unsere Terminatoren.

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER