Tanzplattform: 10000 Gesten

Tanzperformance, Choreografie von Boris Charmatz / Großes Haus

Was

Theater & Tanz

Wann

Programm

Tanzplattform

Veranstalterinformationen

›10000 Gesten‹ basiert auf der Idee, eine Arbeit zu entwickeln, in der sich keine Bewegung wiederholt. Kaum aufgeführt, verschwindet jede einzelne Bewegung unwiederbringlich. 24 Tänzer*innen lenken die Blicke und Gedanken der Zuschauer*innen unablässig vom Einzelnen auf die Gruppe, vom Detail auf das Gesamtbild und wieder zurück. Mit diesem Schauer an Bewegungen zelebriert der französische Choreograph und Tänzer Boris Charmatz die Einzigartigkeit und das nicht wiederholbare Erlebnis – die Flüchtigkeit des Tanzes. – Die Arbeit könnte gleichermaßen ein Resultat digitaler Daten und Parameter sein, wird jedoch vielmehr auf handwerklich-choreographische und völlig subjektive Weise durch die Körper der Tänzer*innen generiert. Boris Charmatz, der immer wieder die Nähe zur Bildenden Kunst und Philosophie sucht, arbeitet in ›10000 Gesten‹ erneut mit dem Mode- und Kostümdesigner Jean-Paul Lespagnard. Mit den heterogenen Outfits und Accessoires sowie der monumentalen Trauermusik aus Mozarts ›Requiem‹ mündet seine Explosion an Bewegungen in einer visuellen Hypnose – die einen meditativen, fast melancholischen Aspekt beinhaltet: ein Geschenk, dem symbolischen Verschwinden geweiht.

Location

Musiktheater im Revier
Kennedyplatz
45881 Gelsenkirchen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Tanzplattform

Die Veranstaltung 10000 Gesten gehört zu der Veranstaltungsreihe Tanzplattform.
Das Programm von Tanzplattform anzeigen