Thomas Freitag: Europa – der Kreisverkehr und ein Todesfall

Was

Comedy & Co.

Wann

Veranstalterinformationen

Das Kabarett-Urgestein Thomas Freitag will es noch einmal wissen. Nachdem er sein 40. Bühnenjubiläum mit einem großartigen „Best-Of“ Programm gefeiert hat, wird er im Oktober 2016 mit einem brandneuen Kabarett-Solo premieren. Thomas Freitag steht für bitterböse Auseinandersetzungen mit dem politischen Alltagswahnsinn, großes schauspielerisches Können und eine unbestechliche Haltung. – Noch ist das neue Solo nicht fertig geschrieben und geprobt. Doch das Konzept steht! Nachfolgend finden Sie die erste Vorankündigung. Wir dürfen gespannt sein. Auf dem Weg zu einer Verabredung mit dem griechischen Europa-Abgeordneten Constantin Poudopoulos kommt der EU-Beauftragte für den europäischen Kreisverkehr, Peter Rübenbauer, bei einem Autounfall ums Leben. – Im Nirgendwo angekommen wartet er auf seinen Gesprächspartner und beginnt erst allmählich zu merken, dass sich etwas ganz Entscheidendes in seinem „Leben“ geändert hat…. Und dass Europa als Idee vielleicht mehr ist als ein Kreisverkehr. Ein himmlischer Abend für skeptische Europäer.

Location

Zeche Carl
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER