Speak Up! Speak Out!

Kompositionsprojekt

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Toleranz, Verantwortung, Humanität und Widerstand gegen Unterdrückung – das waren die Themen von „Il canto sospeso“ des italienischen Komponisten Luigi Nono. Grundlage dieses faszinierenden wie beeindruckenden Werkes, das vor 60 Jahren uraufgeführt wurde, sind Texte junger Männer und Frauen, die im europäischen Widerstand gegen den Faschismus kämpften und die dafür von der deutschen Wehrmacht, der Gestapo und der SS im Zweiten Weltkrieg hingerichtet wurden. Manche waren erst 14 Jahre alt, also so alt wie die Teilnehmer des Kompositionsprojektes „Speak up! Speak out!“ im Rahmen des Festivals NOW!. Ausgehend von diesem Stück entwickeln die Jugendlichen ihre eigenen Ideen zum Thema Toleranz und Humanität. Und auch hier sind Texte die Grundlage für das musikalische Experimentieren, etwa „Ich bin Malala“, die Autobiografie eines Mädchens, das sich weltweit für die Bildungsrechte von Mädchen einsetzt, oder „Im Meer schwimmen Krokodile“, die wahre Geschichte eines zehnjährigen afghanischen Jungen, der von seiner Flucht vor den Taliban erzählt.

Location

RWE Pavillon
Huyssenallee 53
45128 Essen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER