Ostende – Teil 3

Sara Ruge & Tania Vollmer lesen Volker Weidermann

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

Ostende, 1936: ein belgischer Strand, ein paar Schriftsteller und ein Sommer, wie es keinen mehr geben sollte.Hier kommen sie alle noch einmal zusammen, die im Deutschland der Nationalsozialisten keine Heimat mehr haben. Stefan Zweig, Joseph Roth, Irmgard Keun, Kisch und Toller – die verbotenen Dichter. Volker Weidermann erzählt von ihrer Hoffnung, ihrer Liebe, ihrer Verzweiflung – und davon, wie ihr Leben weiterging. Es sind Dichter auf der Flucht, Schriftsteller im Exil. Präzise, kenntnisreich und mitreißend erzählt Volker Weidermann von diesem Sommer kurz vor dem Zweiten Weltkrieg, in dem Zweig, Roth und Keun noch einmal das Leben feiern, wie es nur die Verzweifelten können. – Es lesen vor: Sara Ruge/Tania Vollmer Eintritt: 10 € incl. – Bitte anmelden!

Location

Bürgermeisterhaus
Heckstr. 105
45239 Essen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER