Ilse Storb meets Sabine Kühlich & Laia Genc

Jazz

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Drei Frauenbiographien, die eins vereint: die absolute Liebe zum Swing & Jazz. llse Storb, Europas einzige Professorin für Jazzforschung, begibt sich zusammen mit der gefeierten Sängerin und Saxophonistin Sabine Kühlich und der international versierten Pianistin Laia Genc auf die Spuren der Großen des Jazz. Für die interkulturelle Vermittlung, ihren Einsatz für Weltmusik und ihre weltweite Friedensarbeit erhielt Prof. Storb 1998 das Bundesverdienstkreuz am Bande. Laia Genc und Sabine Kühlich veröffentlichten 2016 ein Duo Album „In Your Own Sweet Way – A Tribute to the Great Dave Brubeck“ in dem sie sich musikalisch mit dem Phänomen Brubeck auseinandersetzen. Die Rezensionen der CD aus Europa, USA oder Japan loben „Fingerspitzengefühl“ (Japan) oder beschreiben den Umgang mit Brubecks Musik als „clever and effortless“. (New York City Jazz Records). „Umso schöner, wenn zwei Könnerinnen wie die Sängerin/Saxerin Sabine Kühlich und Pianistin Laia Genc Respekt und Innovation perfekt in die Balance bringen.“ (SRF2 Kultur). Kunst, Wissen, Inspiration und Humor: Hier begegnen sich drei Frauen zwischen persönlichen Jazzgeschichten in ihren musikalischen Welten nach dem Motto: – LOVE AND PEACE – Swingingly Yours!

Location

Alter Bahnhof Kettwig
Ruhrtalstr. 345
45219 Essen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER