Glenn Miller Orchestra & The Moonlight Serenaders

Swing der 30er- und 40er-Jahre

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Mit dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ präsentiert das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden eine grandiose Show im Sweet- und Swing-Sound der 30er und 40er Jahre, die die Menschen aller Altersstufen rund um den Globus begeistert. Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big-Band-Besetzung (4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxofone, 1 Klarinette, Bass, Schlagzeug und Klavier). Das Glenn Miller Orchestra, die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“, bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der Jukeboxes der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie „What a wonderful World“, „Blue Moon“, „Everybody loves my Baby“, „Moonlight Serenade“, „In the Mood“ und mehr erklingen.

Location

Philharmonie
Huyssenallee 53
45128 Essen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER