Orgelmeditation: Ecce Lignum Crucis

mit Andreas Fröhling

Was

Oper & Klassik

Wann

Programm

Orgelmeditation

Veranstalterinformationen

Im Rahmen unseres täglichen Mittagsimpulses „Komm zur Ruhe – um 12 im Dom“ finden an den Samstagen in der Fastenzeit jeweils um 12 Uhr mittags halbstündige Orgelmeditationen statt. Die Gäste sind teils arrivierte Kirchenmusiker aus nah und fern, teils hochbegabte Studenten am Beginn einer internationalen Karriere, und es wird spannend sein, die Rieger-Orgel unter so unterschiedlichen Händen und Füßen zu erleben und zu erleben, wie auch der Dom und das Instrument Einfluss nehmen auf das Musizieren so unterschiedlicher Musiker wie Andreas Fröhling, der Neuen Musik sehr zugewandt, Dominik Gerhard, dem Dom seit Jahrzehnten vertraut oder Henning Pertiet, der völlig frei, aus dem Moment heraus, ohne jegliches Thema improvisieren wird: da kommen dann das Geschehen auf Golgatha und die über tausendjährige Geschichte von Essens starker Mitte ganz unmittelbar zusammen.

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Orgelmeditation

Die Veranstaltung Ecce Lignum Crucis gehört zu der Veranstaltungsreihe Orgelmeditation.
Das Programm von Orgelmeditation anzeigen