Shakespeare-Festival: Die Zähmung der Widerspenstigen

Stück nach Shakespeare, von Emile Saba, mehrsprachige Aufführung / Aula

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Wie bitte?! Wird hier etwa eine für einen Macho zu selbstbewusste Frau in die Schranken gewiesen, gar „gezähmt“ wie ein wildes Tier? Ein billiges „Männerstück“ über die üble Unterdrückung einer Frau? Aber wie kommt es, dass Shakespeares Komödie heute das meistgespielte Stück des Autors ist? Weil er viel komplexer vorgeht: Es geht nicht nur um das Verhältnis von Mann und Frau, es geht ihm um alle Rollen, die wir Menschen auf der Bühne des Lebens spielen (müssen). Namen werden getauscht, Kleider gewechselt, falsche Identitäten behauptet: – Alles wird verändert. Bei aller Komik ist „Die Zähmung der Widerspenstigen“ ein vielschichtiges, auch verstörendes Stück. – Es stellt die zentrale Frage, wer wir eigentlich sind – hinter unseren Masken und vorgetäuschten Haltungen.

Location

Folkwang-Universität
Klemensborn 39
45239 Essen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Shakespeare-Festival

Die Veranstaltung Die Zähmung der Widerspenstigen gehört zu der Veranstaltungsreihe Shakespeare-Festival.
Das Programm von Shakespeare-Festival anzeigen