Die Scheinwerferin & Unverinnerlicht

Installationsperformance

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Naoko Tanakas ›Schatten-Trilogie‹ besteht aus den drei Installationsperformances ›Die Scheinwerferin‹ (2011), ›Absolute Helligkeit‹ (2012) und ›Unverinnerlicht‹ (2015), in denen die deutsch-japanische Künstlerin die Grenzen zwischen Bildender Kunst und szenischer Installation auslotet. Als Protagonist aller drei Stücke reist ein ›Lichtauge‹ durch Raum und Zeit und kreiert rauschhafte Gedächtnis- und Traumlandschaften: Hinein in unseren Körper, – hinaus ins Weltall, tief in mikroskopische Dimensionen von Existenz und Erinnerung oder auch in die mit Radioaktivität verseuchten Klassenzimmer von Fukushima. Das Auge legt verborgene Sehnsüchte und Erinnerungen frei, scheint Einblick in faszinierende kosmische Gesetzmäßigkeiten zu gewähren und versetzt den Betrachter in bisweilen fast erkenntnistheoretisches Staunen. – Die Wiederaufnahme der ›Schatten-Trilogie‹ ermöglicht es, die drei Solostücke an nur einem Wochenende zu erleben und sowohl in ihrer Eigenlogik, als auch in ihren Korrespondenzen zu erfassen.

Location

PACT Zollverein
Bullmannaue 20a
45327 Essen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER