Zur Oberfläche der Bilder

Vortrag von Giesela Luther-Zimmer

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Wie sind Künstler wie Otto Mueller oder Eduardo Chillida mit der Oberfläche ihrer Bilder umgegangen? Die renommierte Kunsthistorikerin Dr. Gisela Luther-Zimmer veranschaulicht dies am kommenden Samstag, um 15 Uhr, in ihrem Vortrag „Zur Oberfläche der Bilder“ im Lehmbruck Museum. – Spätestens mit dem Ende des 19. Jahrhunderts gewann die Oberfläche von Gemälden eine größere Bedeutung. Die Maler trugen die Farben dicker – pastos – auf oder ließen die Leinwand durchscheinen, und auch in der Grafik wurde mit den Strukturen von Papier und Farbe gearbeitet. Die Referentin wird dies mit Bildbeispielen von Otto Mueller bis Eduardo Chillida, die teilweise aus der Sammlung des Lehmbruck Museums stammen, veranschaulichen. – Der Vortrag ist Teil des umfangreichen Rahmenprogramms zur Ausstellung „An der Oberfläche_On Surface“ (bis zum 23. Oktober 2016).

Location

Lehmbruck Museum
Friedrich-Wilhelm-Str. 40
47051 Duisburg

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER