Kafka – Der Prozess

von Renè Linke

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

„…es war, als sollte die Scham ihn überleben.“ So endet Kafkas „Prozess“, sicherlich der Schlüsselroman des 20. Jahrhunderts. Viel gelesen, häufiger gemieden und immer noch gedeutet. Wie viele Prozesse stecken eigentlich in diesem Alptraum von Literatur – und welche? Das KOM'MA-Theater macht sich multimedial auf den Weg durch einen Roman, der selbst kein Ende fand.

Location

Kom'ma
Schwarzenberger Str. 147
47226 Duisburg

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER