Die Hütte im Wald

Schauspiel von Simon Paul Schneider, mit dem Theater Spieltrieb

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Ausverkauft!

Veranstalterinformationen

Koffer packen, es geht ins Lager. Endlich! Mit dem Zug ins Ferienlager. Wie bei Hanni und Nanni: Lagerfeuer, Bassbooster, feuchte Träume. Also nicht ganz wie bei Hanni und Nanni. Es gilt, das Pflichtprogramm zu absolvieren und sich dann gepflegt in den Sonnenuntergang zu katapultieren. Dabei hat niemand den Schatten hinter den Bäumen bemerkt, das Knacken der Äste im Dickicht. Irgendwann geht die Sonne unter. Etwas lauert in der Dunkelheit. Etwas zischelt aus dem Unterholz. In der Ferne die Umrisse einer alten Hütte im Wald. – Am Tage bevölkert von Spechten, Förstern und Liebenden, ist der Wald in der Nacht ein lebendig gewordener Angsttraum aus Schatten, Wölfen und der Hexe von Blair. Und hier, im Angesicht der schwindenden Sonne, schält sich aus den Umrissen der Bäume eine Ahnung. Grund genug, uns mit den Wäldern zu befassen – den Wäldern in uns und um uns herum. A German-Horror-Story. – Es spielen: Anna Lina Rohrbach (Ein gelbes Bällchen), Emma Stratmann (Ein gelbes Bällchen) Ferit Albagrak (Özgün), Imke Kowalkowski (Freya), Jeremias Steindl (Freund Heiner) Julia Maryniak (Bifi), Jule Pichler (Ein gelbes Bällchen), Leonie Kopineck (Fräulein Habicht) Lisa-Marie Pfadt (Durs), Mike Wiese (Leon), Robin Lascheit (Vater Brettschneider / Jerome) Sarah Hohendahl (Mutter Brettschneider / Tiffy), Sebastian Götz (Louis), Vivian Scholten (Maggie)

Location

Theater
Neckarstr. 1
47051 Duisburg

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER