Baysanto – Machtkonzentration auf dem Agrarchemiemarkt

„politisches Frühstück“ mit Attac Duisburg

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Die EU-Kommision hat den Zusammenschluss von Bayer und Monsanto genehmigt. Auch viele der erforderlichen weiteren Genehmigungen der Wettbewerbsbehörden anderer Staaten liegen bereits vor, so z.B. von China und den USA. Weitreichende Bürgerproteste gegen die Fusion hatten damit vorerst keinen Erfolg. Baysanto verfügt über eine Marktmacht von ca. 30 % des kommerziellen Weltsaatgut- und ca. 25 % des Weltpestizidmarktes. Was sind die Implikationen für die Landwirtschaft und unsere Ernährung sowie für die Welternährungssituation? Wie kann der Weg der Aneignung existentieller Ressourcen umgekehrt werden? Wie können Konzerne im Interesse des Gemeinwohls kontrolliert werden? Steinbruch, Lotharstr. 318-320, 14:00 Uhr Verzehr und Getränke zahlt jede(r) selbst Eintritt frei

Location

Steinbruch
Lotharstr. 320
47075 Duisburg

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER