Wir alle sind Dortmund

Mahnwache am Internationalen Tag gegen Rassismus, mit Ullrich Sierau, Vertreter der Geflüchteten in der Stadt u. a.

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Am 21.3., dem Internationalen Tag gegen Rassismus, versammeln wir uns, um gemeinsam für Vielfalt und Toleranz über Religionen und Weltanschauungen hinweg einzustehen. Auch die Geflüchteten gehören dazu. Rechtspopulistischen Stimmungen treten wir entgegen. – Wir lassen uns nicht abbringen… Religionsgemeinschaften und Stadt haben die Kampagne „Wir alle sind Dortmund“ 2015 gestartet. Es ist nötig, das Begonnene fortzusetzen. Die Spannungen nehmen zu, aber wir lassen uns nicht einschüchtern durch Drohungen und Gewalttaten. – Ziel ist und bleibt eine gemeinsame Friedensbotschaft für alle Menschen in der Stadt. Mehr als 100 Persönlichkeiten der Stadt mit unterschiedlicher Weltanschauung haben sich dem angeschlossen. Das Kampagnenmotiv sieht man in Geschäften, Gebäuden und privaten Fenstern. – An allen städtischen Kindergärten wurde sogar eine entsprechende Botschaft angebracht. Das soll weitergehen. – Darum laden wir alle Bürger*innen und Unterstützer*innen zu einer

Location

Friedensplatz
44135 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER