Westbam

außerdem mit Gabriel Ananda, Rafael Da Cruz, Flo Mrzdk, Basstronauten, Carlo Loco

Was

Party

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Seit Ende der Achtziger Jahre gehört Maximilian Lenz zu einem der sagenumwobensten und ehrwürdigsten DJs unserer Breitengrade. Unvergessliche Raves, Mixing-Skills und grandiose Produktionen machten ihn zu einem der Besten seiner Zunft. Dies bewies er u.a. erst wieder vor wenigen Jahren mit seinem Langspieler „Götterdämmerung“, bei dem er mit Gästen wie Kanye West, Iggy Pop und Brian Molko kollaborierte. In der Regel nur auf großen Festivals zu finden, gehören Gigs in solch kleinem Rahmen der absoluten Seltenheit an. An diesem Abend zelebrieren wir das neue Album „The Risky Sets“, welches erst kürzlich das Licht der Welt erblickte. Und so gibt es, nur wenige Tage vor der ehrwürdigen MAYDAY, doch noch die traditionsreiche Vereinigung zwischen Dortmund und WESTBAM. – Das zweite Schwergewicht an diesem Tag ist Gabriel Ananda, seines Zeichens aus dem Westerwald stammend und einst mit seinem „Doppelwhipper“ aus dem Künstler-Orbit in die Liga der Unvergesslichen geschossen. Dass er weit mehr als nur ein One-Hit-Wonder ist, beweist er regelmäßig mit legendären DJ-Sets und Veröffentlichungen auf seinen Labels Basmati und Soulful Techno Records. Abgerundet wird das Künstler-Aufgebot von Compost-Connaisseur und Right To Love-Macher Rafael Da Cruz aus Köln, Flo MRZDK mit seinem Live-Act, dass ihn zu Imprints wie Katermukke und Kittball katapultierte, den Berliner Basstronauten und Strassenmusikant Carlo Loco.

Location

JunkYard
Schlägelstr. 52
44145 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER