Vom Himmel hoch, da kommt nichts mehr…

literarisch-satirisches Weihnachtsprogramm mit Kriszti Kiss & Dieter Treeck

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Der Weihnachtsmann ist mitten im Dezember-Rummel auf der Erde angekommen und muss feststellen, dass er sich hier nicht mehr zurechtfindet. – Auch das „Geschenke-Navi“, das man ihm „da oben“ fürsorglich mitgegeben hat, führt ihn unentwegt in peinliche Situationen. Das Elchgespann holpert durch die von Millionen elektrischer Kerzen erleuchteten Städte zu den vertrauten Adressen „von gestern“. Doch stets war das Internet schneller und der motorisierte Paketbote schon vor dem Weihnachtsmann an der Haustür. Denn „vom Himmel hoch“ wird kein neues Handy, keine schicke Spielkonsole oder das neueste Barbie-Modell auf den Gabentisch gezaubert. – Das Programm erzählt in satirischen Geschichten, Szenen, Gedichten und Liedern von bekannten Autoren aus der weiten schneeweißen Welt, vor allem aber des Dortmunder Schriftstellers Dieter Treeck, von der „schönen teuren Weihnachtszeit“, in der High-Tech-Wunder kaum noch Platz für das kindliche Staunen und Träumen lassen. – Das bewährte Bühnen-Gespann Kriszti Kiss und Dieter Treeck knüpft an seine ersten beiden erfolgreichen Weihnachtsprogramme an und lässt auch diesmal „Aljoscha, den Elch, der aus der Kälte kam“, nicht im fernbeheizten Zuhause zurück… „Die geschliffenen Dialoge des Paares sorgen für Lacher – die absurden Szenarien ebenfalls. Mit wenigen Worten skizzieren sie die Welt ihrer Charaktere und überlassen es den Zuhörern, diese zu kolorieren. – Persiflage über einen Ausnahmezustand, der sich Weihnachten nennt“ (Westfälische Rundschau). – „Bissig, frech, frivol und mit schwarzem Humor gewürzt – so muss Weihnachten sein. In Sketchen, Szenen und witzigen Dialogen nahmen Kriszti Kiss und Dieter Treeck Weihnachten auf die Schippe und sorgten dabei bei ihren Zuhörerinnen und Zuhörern für Lachtränen und tosenden Applaus“ (Iserlohner Kreisanzeiger). – Kriszti Kiss, in Budapest geboren (wo sie auch ihr Schauspieldiplom erwarb), ist auf den deutschsprachigen Bühnen zu Hause. Sie ist in den letzten Jahren vor allem auch als Kabarettistin und Chansonsängerin mit eigenen Programmen sehr erfolgreich. – Dieter Treeck hat als Autor ein breites Spektrum. Er schreibt für ein junges Publikum (Kinderbücher/ Kinderfunk) ebenso wie für „erwachsene“ Leser. Er ist Erzähler, Lyriker, Kabarett- und Chansonautor. Das Reizthema „Weihnachten“ forderte ihn besonders heraus. Ein wichtiger Hinweis: Im Herbst 2012 erscheint im Brockmeyer-Verlag in Bochum „und wieder zieht das Elchgespann… Das wahn-sinnige Weihnachtsbuch“ mit frechen Zeichnungen von Henryk Bzdok.

Location

Café Begegnung
Hochofenstr. 16
44263 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER