UnArt

Rock, Pop, Blues mit But Is It Art?

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

[D]as Zehn-Jahre-Jubiläums-UnArt-Konzert am 20. Oktober im Steigerturm hat alle Ketten gesprengt. Es war prallvoll, extrem rhythmisch, unglaublich hitzig und absolut unvergesslich. – Und auch das elfte UnArt-Jahr startet äußerst rasant und bunt gemischt. Den Auftakt für die nächste Dekade machen am 17. November „But Is It Art?“. Eine Band, wie sie „urgesteiniger“ kaum sein könnte, denn seit über 20 Jahren touren und turnen die Tausendsassas des Rockpopblues durchs Ruhrgebiet. Eigensinnig mit eingängigen, eigenen Kompositionen, das ist die eine Seite des Quartetts. Die andere Seite der zart besaiteten Raubeine schüttelt eine vielfältige Klaviatur von Songs aus den Ärmeln, die irgendwann im Radio zu hören waren – und wären sie schon damals von den vier Dortmunder Jungs gekommen, hätten sie vermutlich acht Wochen lang die Top Ten blockiert. – Auch die zweite Band des ersten Abends am Anfang des neuen UnArt-Jahrzehnts gibt sich nominell geheimnisvoll: „Rock Well“, damit kann man auf vielen Ebenen Spaß haben. Die Formation aus Schwerte und Dortmund glaubt aber auch zu wissen, dass „Rockwell“ ohne Leerzeichen eine international gebräuchliche Maßeinheit für die Härte technischer Werkstoffe ist. Den Steigerturm-Aktivisten ist das final egal, denn sie wissen: Die lassen es richtig krachen, die rocken durch alle Härtegrade der internationalen Rock- und Popgeschichte, nahezu entfesselt und garantiert ohne Weichmacher. – Im Anhang finden Sie ein Foto der Band „But Is It Art?“ zur freien redaktionellen Verwendung, außerdem das November-Plakat. Selbstverständlich ist ein Vertreter Ihrer Redaktion wieder herzlich eingeladen. Hinweise für den Fotografen weiter unten, ebenso je ein kurzes Band-Portrait.

Location

Alte Feuerwache Steigerturm
Berghofer Schulstr. 12
44269 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER