Tommy Schneller Band

Blues, Soul

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Tommy Schneller – Ein Ausnahme-Saxophonist, Sänger und bekannte deutsche Bluessoul Größe. Der sympathische Mittvierziger aus Osnabrück begann in frühester Kindheit mit der Musik. Allerdings war schnell ganz klar: Das Saxophon ist sein Ding. Ebenso wie seit langer Zeit, sein authentischer, rauer und akzentfreier USA stilistischer blues ’n‘ soul Gesang. – Die Band besteht aus hoch authentischen Blues/RnB Musiker mit feinem Soul- und Funkfaktor. Sie lieben es auf der Bühne Spaß zu haben. Tommy und seine Jungs sind „Born on Stage“ Musiker – …das kann man so sagen! Das kommt ganz leichtfüßig daher. Die Band präsentiert sich und grooved völlig „easy“ und das vermittelt sie unmissverständlich ihrem Publikum. Bei der Tommy Schneller Band steht jede Show somit auch für ordentliches Partyfeeling. – Tommy ist ein Strahlemann. So freundlich wie Tommy selbst, so strahlt cool auch seine Musik und seine Band. Die Band präsentiert (bis auf drei-vier Ausnahmen) rein eigene Original Songs, ein Mix aus Blues, Soul und Funk Tunes. Für das Publikum ist es sehr tanzbarer, bewegtes und „Good Feeling“ Musik, in authentischen US Sound wie ihn nur ganz wenige deutsche Bands in diesem Genre hinbekommen. Inhaltlich beschreiben die Songs alles das, was den Menschen überall das Leben ausmacht, wo auch immer sie herstammen. Sorgen, Wünsche, Liebe, Leid und positiver Lebenszuspruch verkörpert Tommy Schnellers Songwriting. – Eine musikalische Reise mit Groove, Augenzwinkern, Tiefgang, Spaß & Partyfeeling darf das Publikum erwarten und wird mit bestem Sound und Songs belohnt. – Dreimal bereits wurde Tommy Schneller mit dem „German Blues Award“ 2010/2012/2014 (der deutschen Schallplattenkritik) ausgezeichnet. Das Album „Smiling for a reason“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik gewürdigt. Mit unzähligen namhaften Musikern gab Tommy Konzerte und nahm Platten auf. Unter anderen war und ist er Sideman für namhafte bei honorige Kollegen, wie z. B. Larry Garner, Andreas Schmidt-Martelle, Rolf Stahlhofen und Ron Williams als Sideman . – Produzent der letzten beiden Schneller-Alben „Smiling for a Reason“ und „Cream of the Crop“, war kein geringerer als Bluesgröße Hendrik Freischlader, der ebenfalls langejähriger Weggefährte war und ist. – Die Produktion des neuen Albums „BACKBEAT“, dass Ende Februar 2016 bei Time Zone Music veröffentlicht wird, wurde diesmal von Tommy und Band selbst produziert.

Location

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Str. 43
44388 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER