Titus Waldenfels & Jens Pollheide

Swing, Blues

Was

Konzerte

Wann

Veranstalterinformationen

Titus Waldenfels, in München beheimateter Vollblut-Musiker, spielt Gitarre, Violine, Steel Guitar, Banjo und Foot Bass. Seit 1993 ist er non-stop aktiv in zahlreichen Bands und Projekten. Sein Markenzeichen ist eine unvorhersehbare Kombination an Musikstilen zwischen Django-Reinhardt-Jazz, Tex-Mex und Ska beeinflusstem Blues sowie experimentalen Anklängen aus dem Umfeld der Weltmusikpioniere Embryo. – Waldenfels bedient dabei gleichzeitig zu verschiedenen Saiteninstrumenten eine Bassgitarre mit dem Fuss. So hat er für sich ein unverwechselbares Instrumentarium entwickelt. Er bildet alleine ein kleines Ensemble, das unerhörte Klänge erzeugt. Manchmal erinnern diese an die Klangcollagen Pascal Comelades, manchmal an den virtuosen David Lindley, aber auch an Jesse Fuller, den Urgründer der one-man-band. – Unterstützt wird er bei seinem Konzert am elektrischen Kamin von Jens Pollheide. Als Flötist oder Bassist ist Pollheide bei nahezu allem, was im Ruhrgebiet mit Weltmusik und Vermischung von verschiedenen Improvisationsformen zu tun hat, ein gern gesehener resp. gern gehörter Musiker. Ebenso wie Waldenfels gehört er dem Personal der Weltmusiklegende Embryo an und ist im Ruhrgebiet in Formationen wie Transorient Orchestra oder Nefes In Motion unterwegs. Neben den westlichen Instrumenten E-Bass, (Alt-)Querflöte spielt er noch die orientalische Flöte Ney und die bulgarische Kaval.

Location

Sissikingkong
Landwehrstr. 17
44147 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER