Schwedische Verführung

mit Hanna Holm & Linda Lövgren

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

Marlene von Papenhaus, Pharmareferentin mit Hang zu Luxus und gutem Wein, hat damals an der Uni nur einen Kerl nicht rumgekriegt: den Roten Dieter. Die »68er« mit den verqualmten Kneipen, verrückten love affairs, den Mao-Bibeln und linken Büchertischen sind schon gaaanz lange vorbei, da kriegt sie ihn rein zufällig im schwedischen Småland neu vor die Flinte. – Hoho-ho-hooo: Marlene will´s noch einmal wissen und bläst erneut zum Halali. Wird sie den Roten Dieter diesmal verführen können? – Eine rasante Komödie nicht nur für Schwedenfans samt Elchjagd, Sauna am See, einem trinkfesten Pastor und einer Quad fahrenden Hebamme. Humorbegabte »Alt 68er« kommen hier natürlich auf ihre Kosten. Alle, die leider nicht dabei gewesen sind. Und der Rest der Welt sowieso. Die Legende lebt: herrlich durchgeknallt. Zum Brüllen komisch. Zum Weinen schön. – Hanna Holm ist Ursula Maria Wartmann. Als Kind des Ruhrgebiets ist sie nach Stationen in Aachen, Hessen und Hamburg vor elf Jahren dorthin zurückgekehrt. Sie ist studierte Soziologin und gelernte Redakteurin, hat u. a. Romane, Erzählungen und Reportagen veröffentlicht und dafür Auszeichnungen und Preise erhalten. – Linda Lövgren ist Regina Müller-Ehlbeck. Sie lebt mit Mann, Hunden und Pferden als freie Autorin viel in Schweden. Sie hat nicht nur Kinderbücher im Esslinger Verlag veröffentlicht, sondern auch Drehbücher für das NDR Familienprogramm und viele Hörspielgeschichten für den Ohrenbär (rbb, NDR und WDR) geschrieben.

Location

Literaturhaus
Neuer Graben 78
44139 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER