Schwanensee

Ballett von Tschaikowsky mit dem Russischen Klassischen Staatsballett / Halle 2

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Redaktion

Das Ballett der Ballette tanzt den Klassiker unter den Klassikern: märchenhafte Ausstattung, opulente Szenerie und atemberaubende Tänze – das Russische Nationalballett aus Moskau bringt das Mega-Werk von Peter I. Tschaykowsky in Perfektion auf die Bühne.

Veranstalterinformationen

In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das „Russische Klassische Staatsballett“ unter der Leitung von Konstantin IWANOW die alte Legende mit neuen glänzenden Farben. Schon seit über 130 Jahren gehört das romantische Märchen von Prinz Siegfried und Prinzessin Odette zu den populärsten und beliebtesten Ballettwerken weltweit. Die im Jahre 1875 entstandene Inszenierung wurde sofort zum einzigartigen Teil der Weltkultur und zur Visitenkarte des russischen Balletts. Seitdem ist die Geschichte von dem verzauberten Schwanenmädchen, das nur durch die wahre Liebe eines Jünglings aus dem Bann des bösen Zauberers erlöst werden kann, auf der ganzen Welt bekannt. „Schwanensee“ hat den Reichtum des romantischen Balletts des 19. Jahrhunderts in sich aufgenommen und die Entwicklung des modernen Tanztheaters enorm beeinflusst. Der weiße Schwan ist auf ewig zum wunderschönen Symbol des russischen Balletts geworden. Gerade diese Rolle gilt für alle Primaballerinen als Höhepunkt ihrer tänzerischen Kariere. Auch für das Russische Klassische Staatsballett ist es immer wieder ein besonderes Ereignis, das Meisterwerk von P.I. Tschaikowsky interpretieren zu dürfen. Bei aller Grundhaltung zum Klassik ist die Aufführung modern – dank dem innovativen Bühnenbild und den perfekt entworfenen Kostümen. Meisterhaft werden die Sprache des klassischen Tanzes und die Ausdrucksformen des modernen Balletts zusammengeführt. Ein wunderbares Argument dafür, dass auch traditionelle und über viele Jahre bewährte Kunst für den modernen Zuschauer erfrischend und spannend sein kann.

Location

Westfalenhallen
Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund
Datenschutz