Nelsons No 5

Dokumentarfilm über Andris Nelsons von Carmen Cobos, OmeU, anschließend: Filmgespräch mit der Regisseurin

Was

Und sonst

Wann

Veranstalterinformationen

Der Titel ist eine augenzwinkernde Anlehnung an das berühmte französische Parfüm. Carmen Cobos dokumentiert die umjubelten Konzerte, die Andris Nelsons im Oktober 2014 als Dirigent des Royal Concertgebouw Orchestra mit Schostakowitschs fünfter Sinfonie gegeben hat. „Man sieht: Nelsons bei der Probenarbeit, singend, tanzend, werbend, Nelsons am Abend, in seiner unnachahmlichen körperlichen Verausgabung, die kein Gestern und kein Morgen kennt – und Nelsons im Gespräch über Dmitri Schostakowitsch, den Zwiespältigen, Schwierigen, übers Künstlersein in einer Diktatur und darüber, wie viel Politik und Programm sich eigentlich in der Musik niederschlagen können und dürfen.“ (Die Zeit) Kann der zurückhaltende und doch leidenschaftliche Lette Nelsons die Musiker des Concertgebouw-Orchesters mitreißen und sie zu einem Verständnis jenes Meisterwerks, das seine eigene musikalische Entwicklung in der ehemaligen Sowjetunion so wesentlich geprägt hat?

Location

Kino im U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER